Zahnbrücke

Zahnbrücke Wiener Neustadt

Wenn Sie einen Zahn verloren haben, kann man diese Lücke sehr gut mit einer Zahnbrücke schließen.

Wenn um die Lücke herum noch feste, eigene Zähne vorhanden sind, wird die Brücke an diesen einfach verankert. Dabei ist es aber oft notwendig, die zwei danebenliegenden Zähne zu schleifen, um sie als Brückenpfeiler zu überkronen.

Sind diese Zähne vollkommen frei von Karies ,müsste man zu viel Zahnsubstanz abschleifen. Um das zu umgehen, ist ein Implantat von Vorteil.

Zahnbrücke-Materialien

Eine Zahnbrücke wird aus Keramik, Zirkon oder Titan hergestellt. Die Vollkeramikkrone ist die kostspieligste Variante. Nach einer Röntgenaufnahme und einer Untersuchung bzw. einem Beratungsgespräch wird über die Vorgangsweise entschieden.

Nehmen Sie kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Kontaktieren Sie uns

Newsletter

Datenschutz

– Die Datenschutzrichtlinie kann hier eingesehen werden –

Kontakt

In unserer Ordination ist kein barrierefreier Zugang möglich.
Share This